Über mich

Ich wurde 1973 in Offenburg geboren und bin Mutter von 3 Kindern und Oma eines Enkelkindes.

Schon früh hat mich die „andere Welt“ fasziniert. In meinem Umfeld war diese Art zu denken und fühlen nicht erwünscht. So habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt. Erst später, als mein Leben mich vor viele Herausforderungen stellte, begann ich damit, mich wieder an die geistige Welt zu erinnern.

Als junge Mutter lernte ich dann das Systemische Familienstellen kennen. Ich wusste sehr schnell, dass das meine Art werden wird, mit der ich arbeiten möchte. Die  Aufstellungsarbeit hat mir durch viele Engpässe in meinem Leben geholfen.

Seminare, Vorträge und ganz viel Literatur ließen mich bewegende Zusammenhänge begreifen. Schritt für Schritt bekam ich einen Blick auf das „große Ganze“.

Von 2011 bis heute, bin ich einen intensiven Ausbildungsweg gegangen. In dieser Zeit erteilte mir die Schule des Lebens viele Lektionen, unter anderem erkrankte ich an Brustkrebs. Das Familienstellen schenkte mir einen erweiterten Blick auf die Krankheit, dafür bin ich unendlich dankbar. Inzwischen arbeite ich in meiner Praxis für Systemisches Familienstellen in Einzelsitzungen und mit Gruppen. Ende 2019 beginne ich mein Wissen in Seminaren weiterzugeben.

Somit ist meine Berufung zu meinem Beruf geworden

 MEINE LEIDENSCHAFT !

Bianka Gross